Aktuelles //

Meldungen

12. Mai 2020

In Zeiten von Corona

Arbeit von WBB

Die Arbeit von WohnBund-Beratung NRW ist geprägt durch den persönlichen Kontakt: in den Stadtteilbüros vor Ort, und in den zahlreichen Projektberatungen und -begleitungen zur Entwicklung von Wohnprojekten.

Die Corona-Pandemie stellt hier einen großen Einschnitt dar, weil viele Arbeitsformen nun aktuell nicht mehr möglich sind. Wir stellen uns der Herausforderung, um die Qualität der Projektbearbeitung sicherzustellen, aber auch um unserem Anspruch an eine offene und möglichst alle einbeziehende Kommunikation weiterhin gerecht zu werden.

Die Mitarbeiter*innen von WBB sind überwiegend im Home-Office tätig, aber auch hier in gewohnter Weise per Mail und Telefon erreichbar. Bei Bedarf kommunizieren wir in Telefonkonferenzen und Videokonferenzen.

Nach einer mehrwöchigen Schließung werden die Stadtteilbüros im Mai schrittweise wieder geöffnet. Treffen sind nun eingeschränkt wieder möglich. Auch Treffen mit Wohnprojekt-Gruppen sind in kleinem Rahmen möglich. Allerdings nutzen wir auch hier bis auf weiteres nach Möglichkeit Telefon- und Videokonferenzen. Die Entwicklung neuer Wege der Kommunikation wird uns in den nächsten Monaten begleiten.

 

 


10. Juli 2020

Beratung Genossenschaftsgründung

Stattbau München sucht Unterstützung


20. März 2020

Verschoben

Wohnprojektetag NRW 2020 -> 2021