Aktuelles //

Meldungen

20. April 2018

Sharehouse Köln

Die Integration der nach Deutschland geflüchteten Menschen wird auch in den kommenden Jahren ein Thema sein. Um geflüchtete Menschen nachhaltig und für alle Seiten gewinnbringend in unsere Gesellschaft zu integrieren, wird in Köln durch die Malteser ein sog. "Sharehaus" geplant. Dabei handelt es sich um ein gemeinschaftliches Wohnprojekt für Geflüchtete und Nicht-Geflüchtete.

Vorbild für das geplante Sharehaus ist das "Sharehouse refugio" in Berlin (Website). Die Projektgruppe der Malteser sucht in Köln bzw. dem Rheinland eine leerstehende Immobilie, in der das Sharehaus pilothaft erprobt werden kann.

Kontakt Malteser Köln: Anne Müller (Projektleitung Malteser Sharehaus), sharehaus@malteser.org


20. Januar 2019

Frühstück mit Familie Hücking

Wohnprojektbetrag bei Radio Bochum


8. Januar 2019

Voneinander lernen, gemeinsam weiterdenken

3 VHS-Wohnprojekt-Netzwerktreffen in Bochum ...