Aktuelles //

Meldungen und Termine

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Meldungen und Termine. Ältere Meldungen und Termine finden Sie im Archiv.

Meldungen

12. Oktober 2017

Junge Immovilien-Macher*innen gesucht!

Der wohnbund e.V. vergibt in diesem Jahr zum ersten Mal drei Stadtfinder-Stipendien a 3.000 Euro mit dem Schwerpunkt Nordrhein-Westfalen. Bis zum 20. November können sich engagierte Menschen unter 30 bewerben.

Sie sollen sich von Anfang bis Mitte 2018 auf die Suche nach jungen Aktivisten machen, die in Nordrhein-Westfalen Quartiers-, Wohn- und Stadtentwicklungsprojekte auf die Beine gestellt haben, und die Verantwortung für ihre Stadt und ihre Nachbarschaft übernehmen. Eine Jury wählt Anfang Dezember drei Stipendiaten aus.

Betreut werden die Stipendiat/inn/en durch Expert*innen, die derzeit an der Gründung der Genossenschaft „Ko-Operativ eG NRW“ arbeiten. Sie und die Auslober erhoffen sich vom Einsatz der Stipendiat*innen frische Ideen und neue Netzwerke.

Unterstützt wird das Stipendium von der Stiftung trias, der GLS Treuhand und der Montag Stiftung Urbane Räume.

Weitere Infos: www.stadtfinder.org


12. Oktober 2017

Engagementpreis NRW 2017

Der Beginenhof Essen (www.beginenhof-essen.de) ist von der NRW Landesregierung für den Engagementpreis NRW 2017 nomiert. Jedes Jahr gibt es 12 nominierte Projekte, aus denen 3 Preisträger gewählt werden.

Vom 1. bis 31. Oktober ist für die Auswahl eines Gewinnerprojektes von der Jury ein online-voting eingerichtet, an den Sie sich beteiligen können:

www.engagiert-in-nrw.de/publikumsvoting-engagementpreis-nrw-2017


Termine

26. Oktober 2017 17:00 bis 19:00

Auf dem Weg zum eigenen Wohnprojekt

Informationsgespräch

Die ersten Schritte sind meist die schwierigsten. Das gilt auch für neue Wohngruppenprojekte; es stellen sich viele Fragen, weiterführende Antworten sind manchmal nur schwer zu finden. Daher bietet das Landesbüro innovative Wohnformen.NRW für interessierte EinsteigerInnen, die ein nachbarschaftliches Wohnprojekt realisieren wollen, regelmäßig ein offenes Informationstreffen an. Hier werden wir Ihre Fragen beantworten und Handlungsmöglichkeiten für eine Umsetzung der nächsten Schritte vorschlagen.
Die Mitarbeiter/innen des Landesbüros können auf die etwa zwanzigjährige Erfahrung von WohnBund-Beratung NRW bei der Realisierung von Wohnprojekten zurückgreifen.

Die Informationstreffen sind kostenlos und finden einmal monatlich an einem Donnerstag von 17-19 Uhr in unserem Bochumer Büro (Humboldtstraße 42) statt. Weitere Infotreffen bietet die Beratungsstelle in Köln an. Sollten die Termine ungünstig für Sie liegen, können wir ggf. auch einen separaten Termin vereinbaren.
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter: info@liw-nrw.de

 

Termine im 2. Halbjahr 2017:

- 26. Oktober

-30. November


28. Oktober 2017 10:00 bis 16:00

Organisation und Entscheidungsfindung in Wohnprojekten

Bei der Entwicklung von Wohnprojekten, aber auch in der Wohnphase müssen viele Entscheidungen getroffen werden. Damit dies funktioniert, sind effiziente Arbeits- und Organisationsstrukturen erforderlich. Insbesondere ist es aber auch wichtig, festzulegen, wer wann und in welchem Verfahren entscheidet: von Entscheidungen einzelner Vertreter über Mehrheitsentscheidungen bis zur Suche nach einem Konsens.

Eine Veranstaltung des Landesbüros innovative Wohnformen.NRW

Mehr Infos: Programm und und Anmeldung


17. November 2017 10:00 bis 18:00

Gesellschaftlicher Wandel braucht Engagement

Die Wohnungspolitik muss sich in Zeiten tiefgreifender gesellschaftlicher Veränderungen neuen Herausforderungen stellen. Der wohnbund e.V. hat sich das Ziel gesetzt, diesen Prozess mit Veranstaltungsangeboten und Publikationen zu begleiten.

Auf der Tagung am 17.11.2017 in Berlin sollen daher die Themen Wohnen, Gemeinwohl, Quartiersentwicklung und öffentlicher Raum behandelt werden. Selbstorganisation, Teilhabechancen für alle und Möglichkeitsräume auch bei enger werdenden Märkten sind wichtige Parameter, die es in aktuelle Planungs- und Entwicklungsprozesse zu integrieren gilt. Selbstbestimmtes Wohnen  in der Stadt wird allseits gern postuliert, ist aber immer noch keine Selbstverständlichkeit.

In drei Panels zu - Offenheit, Pioniere, Labore - sollen die Bedingungen für selbstverantwortliches Engagement im Quartier sichtbar gemacht,  Wohnen und Wohnprojekte als Transformatoren für Gemeinwohl und Engagement vermittelt und Übertragbarkeit von Kleinteiligkeit in Projekten in größere Strukturen ausgelotet werden.

Die Tagung findet statt von 10-18 Uhr im Projekt ExRotaprint, Gottschedstraße 4, 13357 Berlin.

Download Programm

Anmeldung bis zum 13.11.2017 unter: www.wohnbund.de


12. Oktober 2017

Junge Immovilien-Macher*innen gesucht!

Stadtfinder-Stipendien ausgelobt!


12. Oktober 2017

Engagementpreis NRW 2017

Beginenhof nominiert: Voten!


26. Oktober 2017

Auf dem Weg zum eigenen Wohnprojekt

Informationsgespräch


28. Oktober 2017

Organisation und Entscheidungsfindung in Wohnprojekten

Praxiswerkstatt für Wohnprojekt-Initiativen